Über die Kammerkonzerte

Die Kammerkonzerte Efringen-Kirchen verstehen sich im weitesten Sinne als klassische Konzertreihe.

Walter Kösters und Eckhard Lenzing organisieren seit 10 Jahren die Konzerte, die mittlerweile eine mehr als 60jährige Tradition aufweisen und die mit ihrem hohen Niveau im ländlichen Raum etwas besonderes darstellen.

Das Programm der Kammerkonzerte umfasst verschiedene Bereiche der Kammermusik.

Neben dem Klassiker „Streichquartett“ konnten wir bisher auch Kammermusik mit Bläsern und Gesang präsentieren.

Daneben sind die Bereiche „Alte Musik“ (musiziert auf originalen Instrumenten) sowie das „Podium junger Künstler“,  in dem sich hochtalentierte junge Musiker (meist) aus unserer Region vorstellen besonders wichtig.

Der zentrale Aufführungsort der Konzerte ist seit Oktober 2016 die  'Alte Schule -Museum'.

Sie finden unter dem Link 'Konzertorte' eine Karte, die ihnen auch den Anfahrtsweg anzeigt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kammerkonzerte Efringen-Kirchen